Aktuelles

Wir über uns
Trainer
Zeiten
Wegbeschreibung
Prüfungsordnung
Termine
Links
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung

Rückblick
2019 - 2009
2008 - 1999
Historie

Quicklinks


Prüfungen und Jahresabschluß

14.Dezember 2001

Zu den Gürtelprüfungen des Sportclubs Bad Münder im Jiu-Jitsu hatten sich 40 Schüler angemeldet. Um diesen Andrang bewältigen zu können, mußten die Sportler auf drei Übungsabende verteilt werden. Nach insgesamt zehn Stunden harter Prüfungen konnten sich 36 Aktive über ihre neu erworbene Graduierung freuen. Die beiden Prüfer der IBF Deutschland, Jürgen Kanngießer und Bernd Herm-Meyer (beide 3. Dan Jiu-Jitsu) zeigten sich mit den dargebotenen Leistungen recht zufrieden und erwähnten besonders die hervorragende Prüfung des frisch gebackenen Blaugurtes Nico Hunger. Dieser stellte mit sauberen Techniken und schnörkellosen Griffen unter Beweis, wie effektiv diese Selbstverteidigung ist.

Zum Ausklang des Trainingsjahres hatten die Kinder der Jiu-Jitsu-Sparte am Freitag ihre Eltern, Freunde und Verwandten in die ALS-Halle eingeladen, um ihr Können in dieser Selbstverteidigung zu präsentieren. Vor zahlreichem Publikum demonstrierten die jungen Sportler, was 'Fallschule' bedeutet, die erst seit kurzer Zeit trainierenden Weißgurte verblüfften die Zuschauer mit ersten Griffen, höher graduierte Schüler zeigten weiterführende Techniken und zum Schluß mußte sich der Prüfungsbeste unter dem Gelächter der Zuschauer gegen die Angriffe dreier 'Weihnachtsmänner' zur Wehr setzen.

Die neuen Gürtelträger:

Jaimy-Leigh Moore, Fabia Jesse, Thomas Schneefeld (weiß / gelb)

Lucas Huhn, Yannik-Leander Blanke, Jens Kanngießer, Malte Meßner, Christian Richter, David Meißner (gelb)

Carola Nazir-Kinast, Beate Rose, Beate Keese, Nadja Keese, Svenja Keese, Zdenka Herrmann, Louis-Phillip Herrmann, Uwe Meßner, Walter Schulte, Rüdiger Wagner, Fabian Wagner, Daniel Herda, Sanja Meyerhoff, Kara Radow, Florian Biskupek, Christian Kanngießer, Vanessa Schlag, Jana Zimmermann, Melanie Block, Daniel Herda (orange)

Weitere Neugraduierungen: Tara Kinast, Sven Borchers, Jaqueline Hamann, Christian Rose, Kai Herm-Meyer (grün); Maximilian Rose, Nico Hunger (blau)

© Bernd Herm-Meyer Top
Modernes Jiu-Jitsu